Konfirmandenjahrgang 2016/2017 gestaltet Gottesdienst mit

 Unsere neuen Konfirmanden/innen Romy Beck, Lukas Buntrock, Florian Hatwig, Adrian Hauser, Lukas Hellstern, Cora Herrmann, Enja Plocher, Eileen Schenkel, Alina Schwebe, Larissa Siegel, Madita Sikeler und Melina Zeller haben den Gottesdienst zum Thema „Die Bibel – Gottes Wort“ mit musikalischen Beiträgen und instrumentaler Begleitung sowie ihrer ganz persönlichen Meinung zum Thema „So sehe ich die Bibel“, gebeten und einer kurzen Vorstellung bereichert. Im Vorfeld gab es ein leckeres Frühstücksbuffet, das von den Kinderkirchmitarbeiterinnen liebevoll vorbereitet war.

Konfirmation 24.4.2016 Remigiuskirche Bergfelden

anklicken zum vergrößern

Konfirmanden mit Pfarrer Velm

Im Konfirmationsgottesdienst mit Pfarrer Velm und dem Posaunenchor unter der Leitung von Bernd Klaiber wurden Maro Bühner, Moritz Grathwol, Nico Hofinger, Celine Kopf, Silas Plocher, Cedric Reinert und Lukas Stocker konfirmiert. Die Konfirmanden nannten der Gemeinde die Kernstücke des christlichen Glaubens und trugen ihre persönliche Sicht zu unterschiedlichen Themen vor. Thematisch stand der Gottesdienst unter dem Motto „auf großer Lebensfahrt“, wobei unser Leben mit einer Schifffahrt verglichen wurde, bei der die Bibel die Seekarte darstellt, Jesus Christus der Kapitän unseres Lebens ist, dem wir voll vertrauen können. Das Bild der Tragkraft des Wassers symbolisiert die Tragfähigkeit des dreieinigen Gottes. Und wenn es Flauten im Glauben und Leben gibt, dann gilt es beide Ruder auszupacken: gemäß der alten Mönchsregel ora et labora – bete und arbeite. Die Konfirmanden bekamen Gottes Segen persönlich zugesprochen und durch Kirchengemeinderätin Hannelore Ellinger die herzliche Einladung sich weiterhin in unsere Kirchengemeinde einzubringen.

Konfirmandenwochenende April 2016

 Die Konfirmanden verbrachten mit dem Mitarbeiterteam auf dem Schwenninger Hüttle ein Wochenende zum Thema Abendmahl. Gleich zu Beginn präsentierten die Konfirmanden ihre Erlebnisse des Gemeindepraktikums, bei dem sie unterschiedliche Bereiche der Kinder- und Jugendarbeit der Kirchengemeinde Bergfelden kennengelernt und teilweise auch mitgestaltet hatten. Inhaltlich haben sie sich biblisch, praktisch und kreativ zusammen mit Jugendreferent Jörg Gaiser und Pfarrer Oliver Velm das Thema Abendmahl erschlossen. Ein actionreiches Geländespiel sowie das Spiel „die perfekte Minute“ sowie selbst gestaltete Gegenstände und Symbole zum Abendmahl rundeten den Samstag ab. Höhepunkt am Sonntag war ein zusammen mit allen Konfirmanden gemeinsam durchgeführter Workshop-Gottesdienst zum Thema Abendmahl, welches dann auch miteinander gefeiert wurde. Das Küchenteam hat für beste Verpflegung übers Wochenende gesorgt

Konfirmandenjahrgang 2015/2016

von links nach rechts: Silas Plocher, Nico Hofinger, Cedric Reinert, Celine Kopf, Moritz Grathwol, Lukas Stocker und Maro Bühner

Vorstellung der neuen Konfirmanden

Bei durchwachsenem Wetter begann unsere Gemeindewanderung auf den Kirchberg. Trotz der kühleren Witterung haben sich viele Besucher zum Gottesdienst im Freien beim Kloster Kirchberg eingefunden. Der Posaunenchor Bergfelden hat musikalisch durch den Gottesdienst geführt und die neuen Konfirmanden führten mit dem Anspiel „Banana Joe“ zum Thema „bei Jesus auf den Geschmack kommen“ hin, was Pfarrer Velm in der Predigt vertiefte. Auch haben sich Jugendliche vom letzten Konfirmanden-Jahrgang am Gottesdienst beteiligt und der Gemeinde gesagt, warum sie an Jesus Christus glauben. Anschließend überreichten sie den neuen Konfirmanden ihre Konfirmandenbibeln.
Der Posaunenchor hat für Wurst, Wecken und Getränke gesorgt und die Konfirmanden und ihre Eltern für Kaffee und Kuchen. Bei guter Gemeinschaft klang der Mittag aus.

 

 

Konfirmandenjahrgang 2014/2015

Folgende neue Konfirmanden/innen sind in Bergfelden ins Konfirmandenjahr 2014/2015 gestartet:

 Danny Bühner, Niklas Grathwol, Pascal Hägele, Lucienne Hauser, Nico Kimmich, Tamara Knop, Lars Lehmann, Vanessa Moritz, Tim Pfau, Manuel Stauss, Jannis Velm und Markus Winyarszki.

Neben dem wöchentlichen Konfirmandenunterricht, den Gottesdienstbesuchen mit Beteiligung und dem Konfi-Camp in Neuweiler Breitenberg wird es u.a. einen gemeinsamen Festnachmittag der Konfirmanden/innen und den Senioren/innen des Seniorenkreises geben. Die Jugendlichen werden ein Gemeindepraktikum durchführen, um die verschiedenen Gruppen und Kreise der Kirchengemeinde kennen zu lernen. An einem Konfirmanden-Samstag wird die Bruderhaus-Diakonie Fluorn besucht und ein gemeinsamer Gottesdienst mit Konfirmanden und Bewohnern der Bruderhausdiakonie gefeiert. Ein weiterer Höhepunkt wird die gemeinsame Konfirmandenfreizeit im Schwenninger Hüttle sein.

 An der Konfirmation am 10. Mai 2015 sind alle eingeladen ihr eigenes Ja zu einem Leben mit Jesus Christus zu geben und Gottes Segen zu empfangen.

 

 

Konfirmandenjahrgang 2014/2015