Organistinnen Lore Wagner und Friedlinde Richter

anklicken zum vergrößern

Orgel Remigiuskirche Bergfelden

wechseln sich im Orgeldienst ab.

Da Lore Wagmer auch Pfarramtssekretärin hier ein Bild

Ehrung 50 Jahre Organistendienst Friedlinde Richter

Ehrung für 50 Jahre Organistendienst durch Pfarrer Velm

Ehrung im Gottesdienst  am 17.1.2016

Frau Friedlinde Richter wurde für 50 Jahre Organistendienst geehrt. Pfarrer Velm überreichte ihr eine Urkunde sowie Grüße vom Vorsitzenden des Verbands der Chöre und Kirchenmusiker der Evangelischen Kirchenmusik in Württemberg. Von Seiten der Kirchengemeinde Bergfelden gab es anlässlich ihres Jubiläums einen Gutschein für ein gemeinsames Essen mit ihrem Mann sowie einen Blumengruß verbunden mit einem ganz herzlichen Dankeschön für alles Engagement.

SchwaBo Bericht von Ingrid Vögele am 18.1.2016

Sulz-Bergfelden. Mit einem besonderen Gottesdienst wurde am Sonntag in der Remigiuskirche ein seltenes Jubiläum gefeiert: Die Kirchengemeinde ehrte ihre Organistin Friedlinde Richter für 50 Jahre Organistendienst, in den sie als damals 16-Jährige einfach hineingestellt wurde. Bereits die feierliche Intrade von der Jubilarin an ihrer Orgel ließ die Besucher zur Ruhe kommen. Man konnte sich dem Spiel lauschend hingeben, erst recht beim wunderbar intonierten "Amazing Grace", das sie in feiner Flötenregistrierung vortrug und damit die Herzen aller erreichte. Ganz bewusst nahm man in dieser Stunde den unschätzbaren Wert einer zuverlässigen Organistin für die Gemeinde wahr, wie der Beifall bei der Ehrung am Ende des Gottesdienstes bewies. In seiner Würdigung ließ Pfarrer Oliver Velm zwei heitere Episoden aus dem Leben als Bergfelder Orgelspielerin einfließen, begleitet von allgemeinem Schmunzeln. Jeder der Anwesenden erinnerte sich an einen Instrumentenausfall und ihr geistesgegenwärtiges Handeln zur Rettung der Situation, und auch an den brenzligen Geruch, als nicht die Orgel vom Spiel glühte, sondern ihr Sonntagsmantel an der Heizung. In einem persönlichen Schreiben dankte Peter Ammer, der Vorsitzende der Bereiche "Kirchenmusiker und Orgel" beim Verband der evangelischen Kirchenmusik der Jubilarin für ihre treuen Dienste. Die Urkunde, überreicht von Pfarrer Oliver Velm, war Ausdruck des Danks und der Gratulation vom Verband, der in ihrem Orgelspiel auch ein Geschenk für Friedlinde Richter selbst sah – im Dienste der Gemeinde. Pfarrer Velm überbrachte den Dank und die Anerkennung der ganzen Kirchengemeinde verbunden mit einem Blumengruß und einem Gutschein. Mit einer Dankeshymne auf ihrer Orgel setzte die Organistin selbst dem Gottesdienst ein feierliches Ende.