Jubiläumsfeier Posaunenchor beim Gemeindehaus

Anspiel der Kinderkirche

Ansprache von Bürgermeister Hieber - im Hintergrund der MV Bergfelden

von links: Pfarrer Velm, BM Hieber, Dirigent Klaiber mit Frau, Vorstand PC Hetzel, OV Sackmann, GR+OR Kehl

  Aus Anlass des sechzigjährigen Bestehens des Posaunenchors wurde auf der Gemeindehauswiese ein Familiengottesdienst mit dem Posaunenchor und der Kinderkirche gefeiert. Beim gut besuchten Gottesdienst stellten die Kinderkirchkinder und die Mitarbeiterinnen anschaulich den biblischen Bericht der Befreiung des Petrus durch Gottes Hilfe aus dem Gefängnis dar. In der Predigt wurde darauf verwiesen, dass Gott auch heute in schwierigen Situationen helfen kann und vertrauenswürdig ist.
Der Posaunenchor gestaltete in bewährter Weise den Gottesdienst musikalisch.

Von der Kirchengemeinde bekamen anlässlich des Jubiläums die Posaunenchormitglieder einen gemeinsamen Ausflug geschenkt.

Bürgermeister Hieber und Ortsvorsteher Sackmann dankten ebenfalls Posaunenchorleiter Bernd Klaiber und überreichten ihm die Landesehrennadel mit Urkunde und weiteren Präsenten.

Der Musikverein Bergfelden gestaltete den Frühschoppen und die Bläsergruppe „Mia Brass“ zeigte am Nachmittag ihr musikalisches Können. Bei Mittagessen und Kaffee und Kuchen gab es viele gute Begegnungen beim Jubiläumsfesttag mit herrlichstem Sommerwetter.

Ehrung von Gründungsmitglied Herbert Schmid beim Jahreskonzert

Im Rahmen des  Jubiläumskonzerts ehrte Regina Heise vom Posaunenreferat des EJW Stuttgart das Gründungsmitglied Herbert Schmid für 60 Jahre aktiven Dienst im Posaunenchor